Buchen-Wildnis-Pfad

Buchen-Wildnis-Pfad

Routenbeschreibung

Logo Buchen Wildnis Pfad

Der Buchen-Wildnis-Pfad startet und endet am Naturschutzzentrum im ehemaligen Forsthaus Steinbeke, am Rand des großen zusammenhängenden Buchenwaldes. Neben einem Wanderparkplatz ist auch eine Haltestelle des Naturerbe-Busses hier zu finden, der sie vom Bahnhof Altenbeken zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderung bringt (Haltestelle Forsthaus Steinbeke).

Als Rundweg führt der Buchen-Wildnis-Pfad um die Naturwaldzelle Rosenberg und tangiert dabei auch zwei Wildnisgebiete. Ein für die Eggevorberge typischer, artenreicher und alter Buchenwald ist hier für die Besucher ganz individuell in allen Jahreszeiten erlebbar. Führungen von Gruppen durch einen Ranger sind möglich.

Pfade, Waldränder, Steinbrüche, Bachläufe, Alt-und Totholz, Ausblicke und viele weitere Besonderheiten reihen sich abwechslungsreich und eindrucksvoll auf einer Strecke von 4,8 km aneinander.

Neue Aussichtsplattform mit Picknickbank am barrierefreien Buchen-Wildnis-Pfad
Neue Aussichtsplattform mit Picknickbank am barrierefreien Buchen-Wildnis-Pfad

Routenverlauf

Karte Buchen-Wildnis-Pfad

Ansprechpartner

Regionalforstamt Hochstift - Naturschutzzentrum Steinbeke
Ranger Carsten Wietfeld

Sandweg 49
33175 Bad Lippspringe
Tel. 05252 9330019
Mobil: 0151 52731278
E-Mail senden

Tourist-Information Altenbeken
Bahnhofstraße 5a
33184 Altenbeken

Telefon 05255 1200-31
Telefax 05255 1200-33
E-Mail nfltnbknd