Walderlebnis-Pfad

Walderlebnis-Pfad

Routenbeschreibung

Logo Walderlebnis Pfad

Der Walderlebnis-Pfad startet und endet am Wanderparkplatz am Kleinen Viadukt. Vom Bahnhof Altenbeken bringt Sie der Naturerbe-Bus zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderung (Haltestelle Kleiner Viadukt).

Folgen Sie rechts zunächst dem Pfad steil bergauf (ca. 50 Höhenmeter) zur Aussichtsplattform mit schönem Blick auf den Kleinen Viadukt und das Dunetal. Von dort links halten und nach rund 2 km ins Dunetal absteigen. An der Schutzhütte nach rechts und etwa 600 Meter dem Weg folgen. Dann links abbiegen und 1,5 Kilometer dem Weg, ab hier verläuft Viadukt Wanderweg parallel, folgen.

An der Infotafel mit schönem Blick auf den Kleinen Viadukt nach rechts und nach ca. 500 Metern wieder rechts halten. Dem Weg Richtung Keimberg folgen. Durch den Buchenwald ca. 2 Kilometer zurück Richtung Bahnstrecke. Dann links halten und zurück zum Ausgangspunkt.

Hinweis:
Der Walderlebnis-Pfad ist noch nicht markiert. Sie können den Weg aber schon heute erwandern. Folgen Sie von der Aussichtsplattform am Kleinen Viadukt aus dem Paderborner Höhenweg, ausgezeichnet als Qualitätsweg Wanderbares Deuschland. Die zweite Schleife verläuft zum Teil parallel mit dem ebenfalls zertifizierten Viadukt Wanderweg.
Bis zum Sommer sollen die Markierungsarbeiten abgeschlossen sein.

Routenverlauf

Karte Walderlebnis-Pfad

Tourist-Information Altenbeken
Bahnhofstraße 5a
33184 Altenbeken

Telefon 05255 1200-31
Telefax 05255 1200-33
E-Mail nfltnbknd