Hohe Auszeichnung für Altenbekener Wanderwart

20.03.2018

Ulrich Böger mit Silberner Ehrennadel des Deutschen Wanderverbandes geehrt

Bedeutende Ehrung im Wanderverein - Hauptvorsitzender Werner Hoppe, Ulrich Böger und Altenbekens EGV-Vorsitzender Manfred Schnelle (v. l.)
Bedeutende Ehrung im Wanderverein - Hauptvorsitzender Werner Hoppe, Ulrich Böger und Altenbekens EGV-Vorsitzender Manfred Schnelle (v. l.)

Seit über 35 Jahren ist Ulrich Böger im Altenbekener Eggegebirgsverein aktiv, mehr als zwei Jahrzehnte davon als Vorstandsmitglied. Das Wandern ist eine seine größten Leidenschaften und kaum einer kennt das Wandergebiet im Eggegebirge so gut wie er. Für seine Verdienste, die er als Wanderwart im Eggegebirgsverein erwarb, wurde er 2001 mit der Silbernen und 2009 mit der Goldenen Ehrennadel des Eggegebirgsvereins ausgezeichnet.

Ulrich Bögers Engagement für die Wanderwege in und um Altenbeken reicht schon viele Jahre zurück. Insbesondere um die in den Jahren 2002/03 neu angelegten Themenwanderwege "Bahn & Quellen" hat er sich verdient gemacht. Als Aktivposten im Arbeitskreis "4" hat er maßgeblich an der Ausarbeitung der Routen, der Erstellung der Wege und des Kartenmaterials mitgewirkt. Er behielt verstärkt die Qualität der Wege im "Auge" und hat stets dort angepackt, wo es notwendig war.

Ulrich Böger hat entscheidend dazu beigetragen, dass der Viadukt Wanderweg 2008 erstmals vom Deutschen Wanderverband das Prädikat "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" erhielt. Als Wegepate und Kümmerer sorgt er seither dafür, dass der Viadukt Wanderweg nach wie vor zu den Top-Wanderwegen in Deutschland zählt.
Federführend hat Ulrich Böger dafür gesorgt, dass die Vereinbarung zum Schulwandern, die anlässlich des Deutschen Wandertages 2015 in Paderborn zwischen der EGV- Abteilung Altenbeken, dem Grundschulverbund Altenbeken - Buke - Schwaney und der Gemeinde Altenbeken geschlossen wurde, umgesetzt wurde. Und natürlich lässt er es sich nicht nehmen, zusammen mit Altenbekener Schulklassen die Wanderwege in der Egge zu erkunden.

Auch am jüngsten Altenbekener Wanderkonzept und dessen Realisierung, der "Naturerbe Wanderwelt" hat Ulrich Böger entscheidend mitgearbeitet. Die Errichtung und Markierung der sechs neuen Themenwanderwege mit zusammen über 120 Wanderkilometern ist ganz wesentlich ihm zu verdanken.

Für seine langjährigen Verdienste und sein außerordentliches Engagement im Bereich Wandern und Naturerleben wurde Ulrich Böger nun die Silberne Ehrennadel des Deutschen Wanderverbandes verliehen. Der „Verband Deutscher Gebirgs- und Wandervereine“ – kurz: „Deutscher Wanderverband“ vereint rund 600.000 Mitglieder unter seinem Dach. Stellvertretend für den Präsidenten des Deutschen Wanderverbandes Dr. Ulrich Rauchfuß überreichte EGV-Hauptvorsitzender Werner Hoppe die hohe Auszeichnung im Rahmen der Frühjahrs-Mitgliederversammlung des Eggegebirgsvereins.

Tourist-Information Altenbeken
Bahnhofstraße 5a
33184 Altenbeken

Telefon 05255 1200-31
Telefax 05255 1200-33
E-Mail nfltnbknd